Background Image
Previous Page  9 / 164 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 9 / 164 Next Page
Page Background

Sehenswürdigkeiten | Celle Stadt 9

Celle

Die Residenzstadt Celle wurde vor 700 Jahren am Fluss Aller gegründet und

besteht aus über 500 restaurierten Fachwerkhäusern. Diese Fachwerkarchi-

tektur prägt auch heute noch das Gesicht der Stadt. Die ältesten Bauwerke

der Stadt sind das Alte Rathaus, die Stadtkirche und das Welfenschloss. Das

gerade aufwendig renovierte Schlosstheater ist das älteste, heute noch be-

spielte, Barocktheater Deutschlands. Berühmt ist auch das niedersächsische

Landgestüt und die dort alljährlich stattfindende Celler Hengstparade. Mit

dem Residenzmuseum im Schloss oder dem Bomann-Museum sind nur zwei

der Museen genannt, die in Celle zu besichtigen sind. Eine architektonische

Besonderheit ist das Neue Rathaus, ein beeindruckendes Backsteingebäude,

errichtet im 19. Jahrhundert und eines der größten Bauwerke dieser Art in

Deutschland. Wer einen Ausflug auf dem Wasser machen möchte, kann ab

Celle auf der Aller flussabwärts fahren. Celle ist eine moderne Einkaufs- und

Kongressstadt. Das Kulturerbe der Residenz- und Fachwerkarchitektur, das die

Jahrhunderte überdauerte, prägt auch heute das Gesicht der Stadt. Etwa

71.000 Einwohner leben hier in einem modernen Umfeld.